Regendurchlaufbecken Ruschegraben an der Josef-Orlopp-Straße in Lichtenberg
Regendurchlaufbecken Ruschegraben an der Josef-Orlopp-Straße in Lichtenberg
Regendurchlaufbecken Ruschegraben an der Josef-Orlopp-Straße in Lichtenberg
Bauarbeiten am Regendurchlaufbecken Ruschegraben an der Josef-Orlopp-Straße in Lichtenberg.
Rechts war das Fabrikgelände der Firma Rosenthal Eisenhandlung und Röhrenfabrik von 1904, Eigentümer I. Valentin. Ab 1915 Bleirohrfabrik Rosenthal, Eigentümer I. Valentin. Ab den 1920er Jahren Valentin Röhren und Eisen GmbH (Berlin).
Der Ruschegraben verläuft verrohrt von seinem Quellgebiet nördlich vom Zwischenpumpwerk Lichtenberg an der Landsberger Allee bis zu seiner Mündung in den Rummelsburger See am westlichen Ende der Zillepromenade.
Ehemals war hier die Kleingartensiedlung Karlsland.
Die Josef-Orlopp-Straße hieß vor 1960 Rittergutstraße.
Ortsteil Alt-Lichtenberg im Bezirk Lichtenberg im Land Berlin, 2015.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos