amazon high score

Nur das Beste für die Besten!
Hechtgraben am Berliner Außenring
Hechtgraben am Berliner Außenring
Hechtgraben am Berliner Außenring
Der Hechtgraben zwischen Wartenberger Weg (vorne) und Berliner Außenring (BAR).
Der Hechtgraben hat seine Quelle im Wartenberger Luch sowie Falkenberger Luch und mündet in den Malchower See.
Der Berliner Außenring (BAR) wurde hier 1955 neu verlegt. Die Bahntrasse vom Güteraußenring (GAR) von 1941 verlief zwischen Gehrenseebrücke und Sellheimbrücke in einem langen, bis zu 650 Meter nach Nordosten versetzten, Bogen.
Grenze Ortsteil Wartenberg und Ortsteil Neu-Hohenschönhausen im Bezirk Lichtenberg im Land Berlin, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Für Unterstützung bei Recherchen:

10 beste Geld-Spar-Tricks

Total legal - Null Risiko - Absolut fair!
Probiere es aus - es funktioniert!
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos