Hilfe-Gesuch: Besuchst Du gelegentlich das Kreisarchiv Barnim (Eberswalde)? Bitte melden unter:
Alte Poststraße Tesla Gigafactory 4
Alte Poststraße Tesla Gigafactory 4
Alte Poststraße Tesla Gigafactory 4
Die Alte Poststraße vom Post-Cours Berlin-Frankfurt östlich der Brücke über die Autobahn Berliner Ring A 10 zwischen Erkner und Störitzsee.
In Richtung Störitz, Fürstenwalde und Frankfurt.
Anstelle dieses Waldes (Kiefernplantage) soll ab 2020 die Gigafactory 4 der Automobilfirma Tesla entstehen. Das Gelände wurde von der Gemeinde Grünheide für 41 Millionen Euro an die Firma verkauft.
Die Brücke wurde mit dem Bau der Autobahn zwischen 1936 und 1939 errichtet und nach 1990 erneuert.
Der Wald (Kiefernplantage) soll mit Munition kontaminiert sein, weil er von der NVA als militärisches Übungsgelände genutzt wurde.
Die Fraktion der Grünen/Bündnis 90 in Erkner planten auf der Poststraße einen befestigten Radweg zwischen Erkner und Störitz, der mit dem Bau der Gigafactory hinfällig wurde.
Mit dem Bau der Tesla Gigafactory Grünheide wurde die alte Poststraße auf diesem Teilstück komplett samt gepflasterter Rampe entfernt sowie darauf eine große Fabrikhalle errichtet.
Mit der Fertigstellung der Fabrik soll auf der alten Poststraße zwischen Bahnhof Erkner und Gigafactory Grünheide ein Radschnellweg errichtet werden.
Ort Grünheide, Gemeinde Grünheide (Mark), Landkreis Oder-Spree, Bundesland Brandenburg, 2018.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos