Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Foto-Projekte | Heidekampgraben von der Spree bis Späth's Baumschule |

Heidekampgraben an der Grenze Treptow / Neukölln

68 / 132
Heidekampgraben an der Grenze Treptow / Neukölln Heidekampgraben an der Grenze Treptow / Neukölln
Die Gründurchwegung am Heidekampgraben durch ein Einschußloch am Mauerdenkmal von 2006 an der Kiefholzstraße.
Hier bildet der Heidekampgraben eine natürliche Grenze, die schon zwischen den Gemeinden Treptow und Rixdorf bestand, sowie heute zwischen den Bezirken Treptow-Köpenick und Neukölln besteht.
Von 1961 bis 1989 war hier der antifaschistische Schutzwall, die Berliner Mauer.
Nach 1990 wurde hier eine Gründurchwegung auf einem Teilstück des Berliner Mauerwegs geschaffen.
Das Denkmal trägt die Inschrift:
"In Treptow starben fünfzehn
Menschen an der Berliner Mauer.
Unter den Opfern waren 2 Kinder.
Jörg Hartmann, 10 Jahre alt und
Lothar Schleusener, 13 Jahre alt,
erschossen am 14.3.1966."
Ortsteil Plänterwald im Bezirk Treptow-Köpenick im Land Berlin, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Weitere Informationen