Reetdach-Häuser auf der Insel Schwanenwerder
Reetdach-Häuser auf der Insel Schwanenwerder
Reetdach-Häuser auf der Insel Schwanenwerder
Das Anwesen mit den Reetdach-Häusern auf der Insel Schwanenwerder in der Havel am Großen Wannsee.
Der Petroleumlampenfabrikant Friedrich Wilhelm Wessel (1830-1898) erwarb im Jahr 1882 die Insel Cladower Sandwerder vom Rittergutsbesitzer Hugo von Platen zu Sophienwalde und gestaltete diese zu einer Parklandschaft mit Villenkolonie, die 1901 nach seinem Wunsch vom Kaiser Wilhelm II. in Schwanenwerder umbenannt wurde.
Als Werder wird eine Erhebung in einem Feuchtgebiet oder Gewässer bezeichnet, die auch eine Landzunge sein kann.
Ortsteil Nikolassee im Bezirks Steglitz-Zehlendorf im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos