Chorin Königsweg Brodowin Denglerstein
Chorin Königsweg Brodowin Denglerstein
Chorin Königsweg Brodowin Denglerstein
Der Königsweg zwischen Kloster Chorin und Dorf Brodowin im ehemals Königlichen Forst Chorin.
Am Rastplatz am Denglerstein.
Der Königsweg in Richtung Dorf Brodowin.
Der Königsweg wird hier auch Denglerweg genannt.
Der Denglerstein mit Gedenktafel für den Forstmeister Professor Dr. Dr. e.h. Alfred Dengler (1874-1944), der von 1921-1927 der Verwalter der Lehroberförsterei Chorin war.
Der Wald rechts vom Weg gehört zum ersten Naturschutzgebiet Brandenburgs, dem NSG Plagefenn, von 1907, das auf Betreiben des Leiters der Försterei Chorin, Max Kienitz, eingerichet wurde.
Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.
Gemeinde Chorin, Amt Britz-Chorin-Oderberg, Landkreis Barnim, Bundesland Brandenburg, 2018.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos