Burg Breydin Trampe Grabstätte von der Schulenburg
Burg Breydin Trampe Grabstätte von der Schulenburg
Burg Breydin Trampe Grabstätte von der Schulenburg
Die Grabstätte von der Schulenburg in der Burgruine Breydin im Schlosspark Trampe.
Vorne links der Grabstein für Hedwig Gräfin von der Schulenburg, geboren Freiin von Eckardstein, 6. Januar 1861 - 12. Juli 1934.
Vorne rechts der Grabstein für Bernhard Graf von der Schulenburg, Erbherr auf Trampe, Kruge und Wendorf, Herr auf Grünthal, 11. Mai 1858 - 27. März 1936.
Bernhard Graf von der Schulenburg war ein deutscher Kavallerieoffizier, Landwirt und Politiker.
Hinten am Sockelstein vom Steinkreuz: "Den Frieden lasse Ich euch" mit dem Wappen der Familie von der Schulenburg (3 x Adlerfang).
Das Steinkreuz wurde 1997 von einem umgestürzten Baum zerstört und anschließend wieder aufgebaut.
Im Hintergrund Mauerreste an der Nordflanke der Burg.
Burgruine Breydin. Gutspark Trampe. Schlosspark Trampe. Rittergut Trampe.
Gemeinde Breydin, Amt Biesenthal-Barnim, Landkreis Barnim, Bundesland Brandenburg, 2018.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos