Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Berlin erforschen | Rund um die Vollkropf-Wiesen |

Teltowkanal Kanalmeisterei Grünau

38 / 67
Teltowkanal Kanalmeisterei GrünauTeltowkanal Kanalmeisterei Grünau
Das Gelände der ehemaligen Kanalmeisterei Grünau am Abfluss vom Teltowkanal von der Dahme in Köpenick.
Von der Grünauer Brücke, ehemals Kronprinz-Wilhelm-Brücke.
Links die Villa der Kanalmeisterei Grünau der Teltowkanal AG, später, heute Villa vom Bauhof Berlin vom Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin (WSA Berlin).
Daneben Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Verwaltungs- und Wirtschaftsbauten der Teltowkanal-Aktiengesellschaft und der ehemaligen Schiffsrederei Roggau (Gustav Roggau Bootswerft für Neubauten und Winterlager, auch Roggein), heute Bauhof Berlin vom Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin (WSA Berlin).
Die beiden Werktstattgebäude entstanden 2008, dazu wurde das Gelände vorher von älteren Gebäuden geräumt.
Bis zur Eröffnung des Teltowkanals stand auf dem Gelände der Gebäude oder auf dem Gelände hinter den Gebäuden seit mindestens 1869 ein Kalkofen einer Kalkbrennerei.
Der Teltowkanal wurde zwischen 1900 und 1906 von Babelsberg nach Köpenick gebaut.
Die Grünauer Brücke verbindet die Grünauer Straße in Köpenick mit der Regattastraße in Grünau.
Ortsteil Köpenick, Bezirk Treptow-Köpenick, Berlin, 2018.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© 2004 - 2020 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos