Kolonie Kaulsdorf-Ost
Kolonie Kaulsdorf-Ost
Kolonie Kaulsdorf-Ost
Neues Wohnhaus in der Brodauer Straße in der Kolonie Kaulsdorf-Ost.
Das ehemalige Gartengrundstück gehörte ab mindestens 1922 dem Eisenbahnwerkführer H. Littmann, ab 1925 Pensionär Littmann aus Berlin, ab 1928 Reichsbahnwerkmeister im Ruhestand H. Littmann und Frau H. Littmann, ab 1930 Reichsbahnwerkmeister im Ruhestand H. Littmann aus Berlin und ab 1931 besitzloser Garten.
Das Wohnhaus wurde Anfang der 2000er Jahre gebaut.
Die Brodauer Straße war bis 1938 die Bahnhofstraße zum Bahnhof Kaulsdorf von 1869 an der Preußischen Ostbahn von 1867 und vorher ein Teil der Hönower Straße.
Ortsteil Kaulsdorf im Bezirk Marzahn-Hellersdorf im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos