Häuser in Kaulsdorf
Häuser in Kaulsdorf
Häuser in Kaulsdorf
Ecke Hönower Straße, seit 1991 Heinrich-Grüber-Straße, und Röntgenstraße, seit 1938 Bauerwitzer Weg, in Kaulsdorf.
Am Eckgrundstück Dzikowski ist bis heute Garten und an der Straßenecke ein Kiosk mit um 1928 Cigarren J. Neumann, ab 1933 Tabakwaren Luise Hohenwald, ab 1937 Tabakwaren W. Rensch, nach 1990 Chinapfanne, heute geschlossen mit Graffiti.
Links das Fachwerkhaus von 1930 der Anneliese Dzikowski im Bauerwitzer Weg, bis 1938 Röntgenstraße.
Das vordere kleinere Haus rechts ist von vor 1923 und gehörte dem Ingenieur R. Dzikowski, mit der Firma Baustoffe Dzikowski.
Das größere Mietshaus rechts gehörte ab mindestens 1922 Frau A. Conrad, ab 1930 zudem Postsekretär W. Dumke, der schon vorher dort wohnte, ab 1932 Frau A. Conrad und Frau H. Dumke, ab 1934 Frau A. Conrad und Konzertsängerin H. Dumke, sowie ab 1938 wieder nur Frau A. Conrad.
Ortsteil Kaulsdorf im Bezirk Marzahn-Hellersdorf im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos