Bahnhof Kaulsdorf
Bahnhof Kaulsdorf
Bahnhof Kaulsdorf
Das Gebäude der 93. Bahnmeisterei Kaulsdorf der Deutschen Reichsbahn Berlin am Bahnhof Kaulsdorf.
Der Bahnhof Kaulsdorf befindet sich rechts.
Links die Hönower Straße, die 1991 nach dem Kaulsdorfer Pfarrer, NSDAP Mitglied und Widerstandskämpfer Heinrich Grüber (1891-1975) in Heinrich-Grüber-Straße umbenannt wurde.
Der Bahnhof Kaulsdorf wurde 1869 an der 1867 eröffneten Preußischen Ostbahn eröffnet, ab 1928 mit S-Bahn und ab 1949 ausschließlich zum S-Bahnhof Kaulsdorf.
Ortsteil Kaulsdorf im Bezirk Marzahn-Hellersdorf im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos