Fleischwarenfabrik Eduard Vermander in Alt-Hohenschönhausen
Fleischwarenfabrik Eduard Vermander in Alt-Hohenschönhausen
Fleischwarenfabrik Eduard Vermander in Alt-Hohenschönhausen
Das ehemalige Fabrikgelände mit Pförtnerhäuschen der Chemische Werke Merlin und Holzschneiderei Merkur, an der Große-Leege-Straße in Alt-Hohenschönhausen.
1913 Chemische Werke Merlin und Holzschneiderei Merkur.
Ab um 1920 AG für chemische Produkte vormals Scheidemantel AG.
Ab 1936 Fleischwarenfabrik Eduard Vermander.
Ab um 1950 Lebensmittel und Konservenfabrik Hess Wilfried GmbH.
Ab um 1956 VEB Lebensmittel und Konserven.
Ab um 1961 VEB Fleischwerk Berlin.
Ab um 1966 VEB Fleischkombinat Berlin Betriebsteil Fleisch Gaststätten Großverbraucher.
Ab um 1969 Bezirksdirektion des sozialistischen Lebensmittelgroßhandels Berlin, sowie Großhandelsgesellschaft Molkereierzeugnisse und Eier Auslieferungslager 4 und Eier- und Leergutlager 5.
Ab um 1974 Großhandel Waren täglicher Bedarf Kombinat Berlin Betrieb Molkereierzeugnisse Auslieferungslager 3 Dauermilch Konserven und Handelstransportbetrieb Verwaltung.
An der ehemaligen Bahntrasse der Industriebahn Tegel-Friedrichsfelde von 1907/08.
Ortsteil Alt-Hohenschönhausen im Bezirk Lichtenberg im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos