Nüßlerstraße in Weißensee
Nüßlerstraße in Weißensee
Nüßlerstraße in Weißensee
Die Nüßlerstraße an der Ecke Roelckestraße in Weißensee.
Rechts das Fabrikgebäude der ehemaligen Fabrik von 1916 der Firma Ziehl-Abegg Elektrizitäts-Gesellschaft m.b.H. von 1910.
Zu DDR-Zeiten VEB Berliner Elektro Motorenwerke.
Dahinter rechts das Fabrikgelände der Firma Erich am Ende.
Links war ab 1920 die Kleingartenkolonie Wohlfahrt (Gartenbauverein Wohlfahrt). Zu DDR-Zeiten Kleingartenanlage Nüßlerstraße. Zwischen 1969 und 1975 geräumt für einen Reparaturstützpunkt der Deutschen Volkspolizei. Das Gelände war bis 2002 im Vermögen der Polizei. Danach Abriss einiger Gebäude und Ansiedlung verschiedener Firmen.
Links im Hintergrund an der Straße das Wohnheim von 1976 des Ministerium für Staatssicherheit.
Ortsteil Weißensee im Bezirk Pankow im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos