Jongleur von Mirko Siakkou-Flodin
Jongleur von Mirko Siakkou-Flodin
Jongleur von Mirko Siakkou-Flodin
Die Metallskulptur "Jongleur" von Mirko Siakkou-Flodin im Malchower Auenpark am Malchower See bei Malchow.
Die Skulptur wird auch der Panker von Berlin genannt. Windspiel im Malchower Auenpark.
8 Meter hoch. MO Metallkunst.
Der Malchower Auenpark entstand zwischen 1991 und 2002 für die von 1981 bis 1989 gebaute Plattenbausiedlung Hohenschönhausen-Nord (seit 2002 Neu-Hohenschönhausen). Anstelle des Malchower Auenparks waren von 1884 bis 1968 Rieselfelder und danach Acker.
Der Malchower Auenpark wird auch Malchower Seepark oder Malchower See Park genannt.
Ortsteil Malchow im Bezirk Lichtenberg im Land Berlin, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos