PICT5747
PICT5747
PICT5747
Die archäologische Ausgrabungsstätte auf der Fischerinsel Ecke Mühlendamm.
Mitte-links eine Latrine aus dem 14. Jahrhundert, mit 1,80 Meter Länge mal Breite und einer Tiefe von 2 Metern. In der Latrine wurden Scherben von Krügen, Kugeltöpfen und Ofenkacheln gefunden, sowie Knochenreste von Kleintieren und Geflügel.
Zuletzt standen hier Altbauten, die im Zweiten Weltkrieg zerstört wurden.
Die archäologischen Ausgrabungen finden im Zuge einer Neubebauung mit einem Hochhaus statt.
Im Hintergrund das Haus der Deutschen Wirtschaft, an dessen Standort ab 1805 die Druckerei Karl Kühn stand, die im Zweiten Weltkrieg beschädigt und zu DDR-Zeiten abgerissen wurde.
Hinten rechts Häuser an der Spree im Nikolaiviertel.
Hinten links die Kuppel vom neuen Stadtschloss Berlin.
Stadtviertel Fischerinsel in Altkölln im Ortsteil Mitte im Bezirk Mitte im Land Berlin, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos