Villa Pelikan in Kaulsdorf
Villa Pelikan in Kaulsdorf
Villa Pelikan in Kaulsdorf
Die Villa Pelikan an der Hellersdorfer Straße in Kaulsdorf.
Das Gebäude wurde 1909 als Berliner Bundes-Schützenhaus in Kaulsdorf eröffnet. Es wurde "Schloss Kaulsdorf” genannt. Das Schützenhaus verfügte über 70 Schießstände und einen Saal für 800 Personen. Der Saal wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört.
In den 1950er Jahren Städtisches Jugendwohnheim "Katja Niederkirchner".
Ab 1960 Städtisches Kinderwochenheim "Katja Niederkirchner".
Nach 1990 entstand im Hauptgebäude das Kinder- und Jugendzentrum "Villa Pelikan" und in einem rückseitig liegenden Gebäude von um 1950 die Best-Sabel-Kita Kaulsdorf.
Ortsteil Kaulsdorf, Bezirk Marzahn-Hellersdorf in Berlin, 2015.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos