Ruschegraben
Ruschegraben
Ruschegraben
Die Zillepromenade am Rummelsburger See.
Im Vordergrund auf dem Asphalt ist eine Induktionsschleife zur Zählung von Fahrradfahrern. An der Fahrradzählstelle Paul-und-Paula-Uferweg der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin werden bis zu über 7000 Fahrradfahrer an einem Tag gezählt. Der Durchschnitt liegt bei 2700 Fahrradfahrern.
Im Vordergrund unter dem Kleinpflaster verläuft der verrohrte Ruschegraben und mündet in den Rummelsburger See. Der Ruschegraben hat sein Einzugsgebiet nördlich der Landsberger Allee im Gebiet der Genslerstraße zwischen Konrad-Wolf-Straße und Arendsweg, verläuft größtenteils verrohrt und mündet in den Rummelsburger See.
Ortsteil Rummelsburg im Bezirk Lichtenberg im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos