amazon high score

Nur das Beste für die Besten!
Diestelmeyerstraße in Friedrichshain
Diestelmeyerstraße in Friedrichshain
Diestelmeyerstraße in Friedrichshain
Die Diestelmeyerstraße in Friedrichshain in Richtung Friedenstraße.
Links der Parochialfriedhof.
Rechts der Sportplatz am ehemaligen Cholera-Kirchhof.
Rechts hinten die Auferstehungskirche.
Die Diestelmeyerstraße war ein Verbindungsweg zwischen Koppenstraße und Kochhannstraße. Ab 1831 lag der Weg zwischen dem Parochialfriedhof und dem Cholera-Kirchhof. Der Weg wurde um 1870 durch die Erweiterung des St. Georgen Friedhofs unterbrochen. Zu diesem Zeitpunkt ist er erstmals in ganzer Länge in einer Landkarte zu sehen, bzw. in einigen Stadtplänen bis 1906 ohne Unterbrechung eingezeichnet, was auf eine Projektierung durch den Friedhof schließen lässt. In den 1890er Jahren wurde der Weg zur Straße und benannt nach Lamprecht Diestelmeyer (1522-1588), von 1558-1571 Kanzler Joachims II. (1505-1571, 1535 bis 1571 Kurfürst von Brandenburg).
Ortsteil Friedrichshain im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg im Land Berlin, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Für Unterstützung bei Recherchen:

10 beste Geld-Spar-Tricks

Total legal - Null Risiko - Absolut fair!
Probiere es aus - es funktioniert!
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos