Collegium Hungaricum
Collegium Hungaricum
Collegium Hungaricum
Ein Riese mit dem Kopf durch die Wand.
Skulptur "Riese" oder "Giant" aus dem Jahr 2014 von Ervin Herve-Loranth am Collegium Hungaricum in der Dorotheenstraße in Berlin.
Die Skulptur wurde 2015 wieder entfernt.
Das Gebäude vom Collegium Hungaricum steht am ehemaligen Standort vom Palais Herz des Kommerzienrat und Ölfabrikanten Herz, welches vom Collegium Hungaricum seit 1927 genutzt wurde. Das Palais Herz wurde zu DDR-Zeiten abgerissen. Das heutige Gebäude vom Collegium Hungaricum wurde 2007-2008 gebaut.
Ungarisches Kulturinstitut, Ungarisches Institut der Berliner Universität, Robert Gragger. Collegium Hungarium.
Ungefähr hier war 1783 der Platz mit den Namen Weidendamm.
Ortsteil Mitte, Bezirk Mitte, Berlin, 2015.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos