Astronaut / Kosmonaut in Kreuzberg
Astronaut / Kosmonaut in Kreuzberg
Astronaut / Kosmonaut in Kreuzberg
Der Astronaut / Kosmonaut am Mietshaus von 1861 an der Mariannenstraße im Block 104 in Kreuzberg.
Das Graffiti Astronaut / Cosmonaut wurde 2007 vom Franzosen Victor Ash geschaffen.
Das Haus gehört zur Oranienstraße am Heinrichplatz. Der Eigentümer war im ersten Jahr der Tischler Heldt, 1862/63 der Kaufmann Richter, 1863-1866 der Oberamtmann Höfer und ab 1867 der Kanzlei-Direktor Dahms. Um 1870 ist der Eigentümer der Kanzlei-Direktor Dahms, um 1880 der Milchpächter Zaions, um 1890 der Rentier Zaions, um 1900 der Rentier E. Huth mit Milch Engros Gebrüder Huth, um 1910 der Kaufmann C. Huth mit Milch Engros Gebrüder Huth, um 1920 der Kaufmann C. Huth mit Milch Engros Gebrüder Huth, um 1930 der Kaufmann C. Huth mit Milch und Sahne Engros Gebrüder Huth, um 1940 ist die Eigentümerin M. Voigt mit Milch und Sahne Engros Gebrüder Huth.
Die ehemaligen Häuser rechts neben diesem Haus wurden zwischen 1977 und 1981 abgerissen. Geplante Neubauten wurden nicht gebaut. In den 1990er Jahren wurde die Fläche begrünt und mit zwei Spielplätzen bebaut.
Die Mariannenstraße wurde 1849 benannt nach Prinzessin Marianne von Preußen (1785-1846), die Ehefrau von Prinz Wilhelm von Preußen.
Die Oranienstraße wurde 1849 benannt nach Oranien, dem bis heute regierenden Königshaus der Niederlande.
Ortsteil Kreuzberg im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos