Umfahrungsstraße Müggelheim
Umfahrungsstraße Müggelheim
Umfahrungsstraße Müggelheim
Das nordöstliche Ende vom Geinsheimer Weg von Höhe Darsteiner Weg in Müggelheim.
Der Geinsheimer Weg war ein alter Heuweg vom Dorfanger zu den Wiesen in der Pelzlake und bestand schon vor der Ansiedlung. Während der Ansiedlung wurde der Weg weiterhin genutzt und wurde ausgebaut. Mit der Entschärfung der Scharfen S-Kurve am Chausseehaus an der Einfahrt zum Müggelturm in den 1920-1930er Jahre wurde gleichzeitig der Geinsheimer Weg bis zum Waldrand als Straße projektiert. Eine weitere Planung sah schon vor 1945 und wohl auch noch nach 1945 vor, den Weg als Umfahrungsstraße vom Dorfkern einzuplanen. Die Umfahrungsstraße sollte über den heutigen Birkwerder Weg erfolgen. Die Waldrodungen westlich von Müggelheim waren dafür schon erledigt, doch es kam nie dazu. Warum der Bau der Umfahrungsstraße scheiterte ist nur zu vermuten. Das Grundstück am Ende vom Weg wurde seltsamerweise verkauft und der Eigentümer baute direkt an das Ende vom Weg ein Haus. Damit wurde auch der alte Heuweg zur Pelzlake blockiert.
Ortsumgehung Müggelheim. Umfahrungsstraße Müggelheim.
Ortsteil Müggelheim, Bezirk Treptow-Köpenick, Berlin, 2014.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos