Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Foto-Projekte | Ruschestraße - Vulkanstraße - Große-Leege-Straße |

Ruschestraße in Lichtenberg

7 / 42
Ruschestraße in Lichtenberg Ruschestraße in Lichtenberg
Die Ruschestraße in Richtung Süden an der Normannenstraße in Lichtenberg.
In der Ruschestraße zwischen Frankfurter Allee und Normannenstraße ist seit den 1980er Jahren Platz für einen vierspurigen Ausbau. Nur auf der östlichen Straßenseite ragt das Eingangsportal vom Plattenbaukomplex aus den 1980er Jahren der ehemaligen Stasizentrale etwas in den projektierten Straßenraum hinein. Dafür wurde gegenüber auf der westlichen Straßenseite bei der Neubebauung Ende der 1980er Jahre mit einem Parkplatz Platz gelassen. Vor der Neubebauung war in der Ruschestraße zwischen Frankfurter Allee und Normannenstraße nur Platz für eine zweispurige Straße.
Die Ruschestraße wurde 1893 benannt nach der Großbauernfamilie Rusche im Dorf Lichtenberg.
Die Frankfurter Allee war von 1708 bis 1872 die Frankfurter Chaussee und vorher die Frankfurter Straße als alte Verbindungsstraße zwischen Berlin und Frankfurt an der Oder.
Die Normannenstraße war vor 1906 die Richard-Wagner-Straße und ist benannt nach den Normannen, einem ehemaligen nordeuropäischen Volksstamm.
Ortsteil Lichtenberg im Bezirk Lichtenberg im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Weitere Informationen