Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn an der Gradestraße
Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn an der Gradestraße
Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn an der Gradestraße
Das heutige Ende vom Industrieanschlussgleis Gradestraße der Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn mit Prellbock.
Auf dem Fabrikgelände hinter dem Prellbock war bis 1996 die Fleisch- und Wurstwarenfabrik EFHA-Werke Britz, die 1919 hier das Fabrikgelände von der Erdmannschen Kistenfabrik (1864 gegründet) übernahm. Die EFHA-Werke Britz hatten einen Betriebsgleisanschluss. Nach Schließung der Fabrik wurde das Gleis verkürzt, die Fabrik abgerissen und der Büro- und Servicepark Gradestraße gebaut.
Das Industrieanschlussgleis Gradestraße ist seit dem 4-spurigen Ausbau der Gradestraße im Jahr 1981 auf der Nordseite der Straße verlegt, vorher auf der Südseite.
Ortsteil Britz im Bezirk Neukölln im Land Berlin, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos