Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Foto-Projekte | Görlitzer Bahnhof der Görlitzer Bahn im Görlitzer Park |

Görlitzer Bahn am Treptower Kreuz - A100

100 / 119
Görlitzer Bahn am Treptower Kreuz - A100 Görlitzer Bahn am Treptower Kreuz - A100
Die Baustelle der Autobahn A100 am Treptower Kreuz von der Beermannstraße aus.
Mit dem Bahndamm vom südwestlichen Ausfallgleis der Görlitzer Bahn zum Güterbahnhof Treptow, bzw. zur südlichen Ringbahn (von rechts), und dem Bahndamm der S-Bahn-Ringbahn (links).
Der Bahndamm vom Görlitzer Bahnhof senkte von Elsenstraßenbrücke bis hier hin ab. Vom südwestlichen Ausfallgleis zweigte ein Betriebsanschlußgleis auf Straßenniveau ab. Danach stieg das Ausfallgleis wieder auf Höhe des Ringbahn-Bahndamms, bzw. Brückenhöhe Kiefholzstraße an.
Links, am Bahndamm, unterquerten die beiden Gleise der Görlitzer Bahn die Ringbahn. Das südliche Gleis der beiden Görlitzer Bahn-Gleise wurde hier nach dem Zweiten Weltkrieg als Reparationsleistung für immer entfernt. 1976 wurde das nördliche Gleis der beiden Görlitzer Bahn-Gleise hier außer Betrieb genommen. Schon vorher (1961) wurde die Streckenführung mit Priorität auf das nordöstliche Ausfallgleis zum Bahnhof Treptow/Ostkreuz, bzw. zur nördlichen Ringbahn verlegt. Um 1980 wurden alle Brürckenbauwerke am Treptower Kreuz abgerissen. Weiterhin benötigte wurden anschließend durch neue ersetzt. 1985 wurde das südwestliche Ausfallgleis außer Betrieb genommen.
Vor dem Güterbahnhof Treptow (Westberlin) bestand auf der nördlichen Seite der Brücke über die Kiefholzstraße (Ostberlin) auch eine Beschaubrücke der Grenztruppen der DDR.
Zueltz war hier die Kleingartenanlage Alt-Ruhleben.
Ortsteil Treptow, Bezirk Treptow-Köpenick, Land Berlin, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Weitere Informationen