Ausflugslokal Spreeschloss - Fähre Baumschulenstraße-Oberschöneweide
Ausflugslokal Spreeschloss - Fähre Baumschulenstraße-Oberschöneweide
Ausflugslokal Spreeschloss - Fähre Baumschulenstraße-Oberschöneweide
Der Standort des ehemaligen Ausflugslokal Spreeschloss in der Spreeschlossstraße in der Kleingartensiedlung Wilhelmstrand.
Das Gebäude wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Einzig blieb hier bis heute die 1896 vom Wirt eingerichtete Fähre hinüber zur damaligen Gewerbeausstellung im Ortsteil Baumschulenweg am Plänterwald erhalten. In den 1960er Jahren übernahm die Privatfähre der VEB Fahrgastschifffahrt Berlin (später Weiße Flotte). Heute wird sie von der BVG betrieben.
Nach Fertigstellung der Spreebrücke der Süd-Ost-Verbindung (SOV), soll die Fährlinie F11 eingestellt werden.
Ortsteil Oberschöneweide, Bezirk Treptow-Köpenick, Berlin, 2015.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos