Akkumulatorenfabrik - Bullenbahn Schöneweide
Akkumulatorenfabrik - Bullenbahn Schöneweide
Akkumulatorenfabrik - Bullenbahn Schöneweide
Fabrikgebäude und Güterschuppen mir Verladerampe der Akkumulatorenfabrik "Oberschöneweide" an der Wilhelminenhofstraße.
Das Werksgleis der Akkumulatorenfabrik der Bullenbahn Schöneweide führte von rechts kommend links am Güterschuppen vorbei bis über die Slabystraße zu einer weiteren Fabrikhalle. Auf dem Werksgelände befand sich zudem eine Drehscheibe mit abzweigenden Gleisen.
Akkumulatorenwerke Oberspree AG "AO" von 1899.
Ab 1905 Accumulatoren-Fabrik Aktiengesellschaft "AFA" (Vertrieb: VARTA Accumulatoren-GmbH).
Danach Batterie- und Elemente-Fabrik "Belfa".
Ab 1945 Akkumulatorenfabrik Oberschöneweide "AFO" (1945).
Ab 1958 VEB Berliner Akkumulatoren- und Elementefabrik "VEB BAE" (Vertrieb: AKA electric).
Ab 1993 zum Teil BAE Batterien GmbH.
Ortsteil Oberschöneweide, Bezirk Treptow-Köpenick, Berlin, 2015.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos