BEHALA Lager Oberschöneweide in der Tabbertstraße
BEHALA Lager Oberschöneweide in der Tabbertstraße
BEHALA Lager Oberschöneweide in der Tabbertstraße
Das Gebäude wurde zu DDR-Zeiten gebaut. Vorher war auf dem Gelände die Dachpix-Gesellschaft Klemann u. Co. und nach dieser die Zinkraffinerie Oberspree GmbH, die mehrere Fabrikgelände beiderseits der Tabbertstraße belegte. Zu DDR-Zeit war hier das Lager Oberschöneweide der BEHALA Berliner Hafen- und Lagerhaus GmbH in der Tabbertstraße.
Heute Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES).
Die Tabbertstraße hieß bis 1906 Hefnerstraße.
Ortsteil Oberschöneweide, Bezirk Treptow-Köpenick, Berlin, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos