Empfangsgebäude vom Bahnhof Berlin-Schöneweide
Empfangsgebäude vom Bahnhof Berlin-Schöneweide
Empfangsgebäude vom Bahnhof Berlin-Schöneweide
Das Empfangsgebäude von 1886 vom Bahnhof Niederschöneweide-Johannisthal, heute Bahnhof Berlin-Schöneweide.
Hier wurde 1868 die Haltestelle "Neuer Krug" an der Görlitzer Bahn eingerichtet. "Neuer Krug" war der Name einer Gastwirtschaft in unmittelbarer Nähe an der damaligen Berliner Straße, seit 1947 Schnellerstraße, an der Nordostecke zur späteren Stubenrauchbrücke. 1874 wurde der Bahnhof in Neuer Krug-Johannisthal umbenannt. Von 1880 bis 1882 wurde der Haltepunkt zum Bahnhof Johannisthal-Niederschöneweide ausgebaut. 1895 bekam er den Namen Bahnhof Niederschöneweide–Johannisthal. 1929 dann endgültig Bahnhof Berlin-Schöneweide.
Ortsteil Niederschöneweide, Bezirk Treptow-Köpenick, Berlin, 2015.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos