Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | München | Foto-Sammlung 2004 bis 2008 |

Hüllgraben in München

122 / 190
Hüllgraben in MünchenHüllgraben in München
Der kanalisierte Hüllgraben flußabwärts östlich vom S-Bahnbetriebswerk München-Steinhausen an der Amazon Logistikhalle.
Im weiteren Verlauf unterquert der Hüllgraben die Autobahn A 94.
Das Gebiet zwischen A94, Bahnlinie München-Mühldorf und S-Bahnlinie München-Ismaning wird auch Hüllgraben-Dreieck genannt. Durchschnitten wird das Geiet vom Ausfallgleis der Bahnstrecke München–Rosenheim in Richtung Rangierbahnhof München Nord.
Der Verlauf vom Hüllgraben beginnt über mehrere Bäche bei Deining und endet über den Isarkanal in der Isar. Das Quellgebiet liegt um das Deininger Moor herum, oberhalb vom Deininger Weiher, der vom Zulaufgraben gespeißt wird. Vom Deininger Weiher fließt der Gleißenbach durch das Gleißental und versickert dort. In Deisenhofen tritt der Bach als Hachinger Bach wieder an die Oberfläche. Bei Westerham mündet der Entenbach in den Hachinger Bach. Ab nördlich vom Michaelibad am Hachinger Bach Sickerbecken ist der Hachinger Bach bedeckt kanalisiert und wird ab dort Hüllgraben genannt. Als Hüllgraben fließt der Bach unter dem Rangierbahnhof München Ost hindurch. Östlich vom Rangierbahnhof München Ost fließt der Hüllgraben auf 350 Meter Länge unbedeckt kanalisiert. Nördlich der Autobahn A 94 und der Riemer Straße fließt der Hüllgraben wieder unbedeckt und wenige Meter weiter mündet der Truderinger Hüllgraben in den Hüllgraben. Im Moosgrund zwischen Johanneskirchen und Aschheim geht der Hüllgraben in den Abfanggraben über, der in den Isarkanal am Speichersee mündet. Der Isarkanal wird zum Mittleren Isar-Kanal und zum Isar-Sempt-Kanal und mündet vor Landshut in die Isar.
Stadtteil Daglfing, Stadtbezirk Bogenhausen, Stadt München, Oberbayern, Bayern, 2007.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Weitere Informationen