Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Berlin Alt-Lichtenberg | Ortsteil Lichtenberg |

Möllendorff Passage an der Möllendorffstraße in Lichtenberg

147 / 170
Möllendorff Passage an der Möllendorffstraße in LichtenbergMöllendorff Passage an der Möllendorffstraße in Lichtenberg
Die Gebäudezeile östlich an der Möllendorffstraße in Berlin-Fennpfuhl im Bezirk Lichtenberg.
Das Gelände gehörte bis zur Berliner Gebietsreform im Jahr 2002 zum Ortsteil Lichtenberg.
Die Gebäudezeile befindet sich zwischen Josef-Orlopp-Straße, bis 1960 Rittergutstraße, und der Herzbergstraße am Roederplatz.
Das vordere Eckhaus gehörte dem Rittergutsbesitzer Hermann Franz Leo Roeder (1856-1941) und stand unter der Verwaltung des Rittergutes Lichtenberg.
In der Mitte der Gebäudezeile steht die Möllendorff Passage, die in den 1990er Jahren gebaut wurde.
Hinten am Roederplatz am Weißenseer Weg steht ein Doppelwohnhochhaus. Der Doppelwohnhochhaus Plattenbau-Typ WHH GT 18/21 wurde 1971 entwickelt. Zur selben Zeit entstand die Plattenbausiedlung Fennpfuhl.
Ortsteil Fennpfuhl im Bezirk Lichtenberg im Land Berlin, 2018.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos