amazon high score

Nur das Beste für die Besten!
VEB Elektrokohle Lichtenberg - Herzbergstraße
VEB Elektrokohle Lichtenberg - Herzbergstraße
VEB Elektrokohle Lichtenberg - Herzbergstraße
Das Fabrikgelände nördlich des Gleises der Roederbahn nördlich der Herzbergstraße an der Reinhardsbrunner Straße, von der Straße Am Wasserwerk. Erstbesiedelung durch Siemens & Co. Kohlenstiftfabrik.
Zu DDR-Zeiten der VEB Elektrokohle.
Die Doppelhalle mitte-rechts wurde um 1960 erbaut. Die linke Halle Ende der 1980er Jahre. Hinter den Hallen befindet sich eine Doppelhalle, die mit einer längeren Halle verbunden ist. Die kürzere Doppelhalle, neben dem Schornstein, ist eine Halle der Siemens & Co. Kohlenstiftfabrik. Die Halle rechts-hinten wurde um 1970 bei der Erweiterung des VEB Elektrokohle, auf dem Areal zwischen Reinhardsbrunner Straße und Zwischenpumpwerk Lichtenberg, gebaut.
Die Doppelhalle von um 1960 ist im Jahr 2016 ausgebrannt. Eine weitere (freistehende) Doppelhalle weiter hinten-links aus den 1980er Jahren ist im selben Jahr einige Monate vorher ausgebrannt.
An der Herzbergstraße in der historischen Industriestadt Rittergut Lichtenberg - Industriegebiet Herzbergstraße.
Ortsteil Alt-Lichtenberg im Bezirk Lichtenberg in Berlin, 2013.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos