Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Berlin Alt-Lichtenberg | Alt-Lichtenberg |

Altbau Magdalenenstraße Lichtenberg

368 / 408
Altbau Magdalenenstraße LichtenbergAltbau Magdalenenstraße Lichtenberg
Die Häuser an der westlichen Straßenseite in der Magdalenenstraße in Lichtenberg.
Links-mittig das Haus ohne Haustür, einer der erhaltenen Altbauten, der um 1910 vom Maurermeister A. Schmidt aus Friedrichsfelde gebaut wurde. Zu DDR-Zeiten Nutzung durch Konsum. Das Wohnhaus steht seit den 1990er Jahren leer.
Die Häuser stehen im Block der DDR-Stasizentrale.
Hinten rechts das Finanzamt von 1930.
Das Wohnhaus links-mittig ist im Besitz der Stadt Berlin mit Verwaltung durch die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (bis 2015 Liegenschaftsfonds Berlin GmbH & Co. KG), mit Planung der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa (SenKultEuropa) für Nutzung durch Künstler & Ateliers. Zudem Planung von Verkauf an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) mit Abriss des Wohnhauses und Neubau Archivzentrum für Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen, BStU).
Das Haus hinter der ersten Laterne ist ein Neubau aus DDR-Zeiten (um 1960) anstelle eines im Zweiten Weltkrieg zerstörten Mietshauses. Das Haus hinter der zweiten Laterne ist ein Plattenbau aus DDR-Zeiten anstelle von ehemaligen Mietshäusern. Das Haus hinter der dritten Laterne ist ein Altbestand. Das Gebäude rechts hinten ist das Finanzamt von 1930.
Ortsteil Alt-Lichtenberg im Bezirk Lichtenberg im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© 2004 - 2020 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos