Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Kurzgeschichten | AVUS Motorradfahrer-Denkmal und Biker-Treff Spinnerbrücke |

Spinnerbrücke Biker-Treff an der AVUS

33 / 33
Spinnerbrücke Biker-Treff an der AVUSSpinnerbrücke Biker-Treff an der AVUS
Der Biker-Treff Spinnerbrücke an der Spanischen Allee an der AVUS in Nikolassee am Wannsee.
Der Biker-Treff Spinnerbrücke liegt an der ehemaligen AVUS-Südkurve.
Die Südkurve vom AVUS wurde mit dem Anschluss der AVUS an die Reichsautobahn "Berliner Ring" 1940 abgetragen. Dabei wurde die Spanische-Allee-Brücke über den AVUS gebaut, die zum Treffpunkt von Motorradfahrern wurde. Die AVUS war in West-Berlin bis 1989 die einzige Straße ohne Geschwindigkeitslimit. Die Motorradfahrer wurden von den Autofahrern liebevoll Spinner genannt, woraus der Name Spinnerbrücke entstand. 1956 eröffnete an der Spinnerbrücke die Imbissbude "AVUS-Treff" gegenüber dem 1940 eröffneten Restaurant Rennbahn-Terrassen (vormals AVUS-Tankstelle an der AVUS-Südschleife, heute Autobahnraststätte Grunewald), die zum Biker-Treff wurde. Anstelle der Imbissbude entstand 1999 das Restaurant & Biergarten Spinner-Brücke und 2007 der zugehörige Brücken-Stadl.
Die Spanische Allee bekam ihren Namen nach der siegreichen Rückkehr der Legion Condor aus Spanien im Sommer 1939. Die Legion Condor war eine geheime Wehrmacht-Truppe zur Unterstützung der Putschisten der Nationalfront unter General Francisco Franco gegen die Parteien der Volksfront, die 1936 die Wahlen gewonnen hatten. Die Spanische Allee hieß vorher Wannseestraße, da die Straße über den Wannseebadweg zum Strandbad Wannsee führt.
Ortsteil Nikolassee im Bezirk Steglitz-Zehlendorf im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© 2004 - 2020 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos