Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Kurzgeschichten |

Dove Vai in Kreuzberg

Am Schlesischen Tor in Berlin-Kreuzberg liegen zwei Nackte am Straßenrand. Sie gehören zur Skulpturengruppe "Menschenlandschaft Berlin", die 1987 zwischen Spree und Schlesische Straße installiert wurde. Insgesamt sieben Bildhauer haben bei einem Symposium dort ihre Kunstwerke veröffentlicht. Das Thema der Installation ist "Kreuzberg als Kristallisationspunkt für Einwanderung".

Direkt an der Schlesischen Straße befindet sich das Skulpturen-Paar "Dove Vai", dass aus zwei 5 Meter langen liegenden nackten Menschen besteht. Der Künstler dieser beiden Bronze-Skulpturen ist Andreas Wegner (* 1958). "Dove Vai" ist italienisch und heißt übersetzt "Wohin gehst du?".

Eine weitere Skulpturengruppe nennt sich "Menschen in der Stadt" und befindet sich auf der Grünfläche zwischen der Schlesischen und der Oberbaumstraße. Sie wurde vom türkischen Bildhauer Mehmet Aksoy aus weißem Carrara-Marmor gefertigt. Die sieben Stelen stellen verschiedene Körperteile dar.

(Mit Infos aus Wikipedia)
Die Fotos entstanden im Jahr 2016.


© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Weitere Informationen