Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Kurzgeschichten |

Patzenhofer Brauerei Friedrichshöhe

Die Patzenhofer Brauerei Friedrichshöhe an der Landsberger Allee Ecke Richard-Sorge-Straße (bis 1969 Tilsiter Straße) in Berlin-Friedrichshain wurde 1871 als »Actien-Brauerei-Gesellschaft Friedrichshöhe, vorm. Patzenhofer« von Georg Patzenhofer gegründet, der bereits 1856 an der Stelle der Brauerei einen Bier-Lagerkeller sowie ab 1858 mit Bier-Ausschank in einem Biergarten für sein in der damaligen Neuen Königstraße (seit 1966 Hans-Beimler-Straße, seit 1995 Otto-Braun-Straße) und später in der Papenstraße gebrauten Bier angelegt hatte.

1920 fusionierte die Patzenhofer Brauerei mit der Schultheiss-Brauerei zur »Schultheiss-Patzenhofer Aktiengesellschaft für Brauerei-Unternehmungen«.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Brauerei bis 1991 vom VEB Schultheiss-Brauerei im Getränkekombinat Berlin genutzt.

In den 1990er Jahren wurde anstelle des Biergartens ein Kino gebaut.
In den 2000er Jahren wurden einige Gebäude abgerissen und an deren Stelle Wohnhäuser gebaut.
Von 2009 bis 2012 wurden die alten Gebäude von einem Biergartenbetrieb, dem Klick-Club und zeitweise als Kunst-Haus LA54 genutzt.
2011 und 2012 wurde das verbliebene Brauerei-Areal an jeweils neue Besitzer verkauft.

Im Fotoalbum sind vorwiegend Graffitis aus dem Kunst-Haus LA54 im ehemaligen Sud- und Lagerhaus zu sehen.


© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Weitere Informationen