Schafherde mit Lämmer bei Altlandsberg
Eine Herde geschorener und nummerierter Schafe mit Lämmer auf einer Weide bei Altlandsberg.

Das Hausschaf (Ovis orientalis aries) ist die domestizierte Form des Mufflons. Vor schätzungsweise 10.000 Jahren wurde das Schaf erstmals, wahrscheinlich in Anatolien, domestiziert. Seit etwa 5000 Jahren werden Schafe nicht nur als Fleischlieferanten, sondern auch wegen ihrer Wolle gehalten.
Die Schafschur findet jedes Jahr im Mai/Juni statt.
Die Schafskälte, zwischen dem 4. und 20. Juni, hat ihren Namen daher, da die Schafe zu dieser Zeit meist schon geschoren sind. Die Schafskälte ist ein Kälteeinbruch in Mitteleuropa, der sich vor allem in Deutschland auswirkt.
Schafherde mit Lämmer bei Altlandsberg
Lämmer bei Altlandsberg
Schafherde bei Altlandsberg
Schafherde bei Altlandsberg
Schafherde mit Lämmern bei Altlandsberg
Schafherde mit Lämmern bei Altlandsberg
Schafherde bei Altlandsberg
Schafherde mit Lämmern bei Altlandsberg
Schafherde mit Lämmern bei Altlandsberg
Schaf mit Lamm bei Altlandsberg
Lämmer bei Altlandsberg
Schafe mit Lämmern bei Altlandsberg
Lämmer bei Altlandsberg

© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos