Drei Mädchen und ein Knabe
An der Spree am Vera-Brittain-Ufer am ehemaligen Standort vom Palasthotel zwischen Liebknechtbrücke und Friedrichsbrücke gegenüber dem Berliner Dom sind seit 2007 vier Bronzefiguren einer Figurengruppe aufgestellt, die 1988 von Wilfried Fitzenreiter (1932-2008) geschaffen wurden.

Die vier Aktfiguren wurden erstmals ab 1988 als Brunnenfiguren "Badende Familiengruppe" in einem Brunnenbecken auf einem Sockel Rücken an Rücken sitzend in einem bereits schon vorher bestandenden Brunnen vor dem 2001 abgerissenen Palasthotel an der Karl-Liebknecht-Straße verwendet. Von 2001 bis 2007 waren die Figuren deponiert.
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe
Drei Mädchen und ein Knabe

© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos