Resublimation
Eine Fotoserie von Raureif auf Bäumen in Berlin Lichtenberg.
Als Resublimieren wird in der Thermodynamik der Vorgang des unmittelbare Übergehens eines Stoffes vom gasförmigen in den festen Aggregatzustand bezeichnet.
Dieser Vorgang lässt sich beispielsweise im Gefrierfach eines Kühlschranks beobachten. Das als Wasserdampf in der Luft enthaltene Wasser wird im Kontakt mit den kalten Wänden unmittelbar fest, ohne dass sich zuvor flüssiges Wasser ausbildete. Das Resultat ist ein vereistes Kühlfach, das von Zeit zu Zeit abgetaut werden muss.
Weitere Beispiele sind die Bildung von Eisblumen, sowie das Entstehen von Polarschnee.
Resublimation Frankfurter Alle
Resublimation Hochhaus Frankfurter Alle
Resublimation Frankfurter Alle
Resublimation Rathauspark Lichtenberg
Resublimation Rathaus Lichtenberg
Resublimation St Antonius & St Shenouda

© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos