Hartmannsdorf Schlösschen Spree
Hartmannsdorf Schlösschen Spree
Hartmannsdorf Schlösschen Spree
Eines der beiden Anwesen im alten Ort Schlösschen am südlichen Spreeufer bei Hartmannsdorf.
Der Ort Schlösschen wird 1775 erstmals als Tagelöhnerhaus erwähnt und ist bereits in einer Landkarte von 1811 eingezeichnet. Am Ort bestand ein Krug und eine Windmühle. Der Ortsname ist wahrscheinlich ein Scherz oder nimmt Bezug auf das Wasserschloss Hartmannsdorf nordwestlich von Gera in Thüringen.
Der Ort Schlösschen ist ein Überbleibsel der ehemaligen Spreeschifffahrt und Flößerei.
Ort Hartmannsdorf, Gemeinde Spreenhagen, Amt Spreenhagen, Landkreis Oder-Spree, Bundesland Brandenburg, 2018.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos