Strausberg-Herzfelder Kleinbahn Lange Damm-Wiesen
Strausberg-Herzfelder Kleinbahn Lange Damm-Wiesen
Strausberg-Herzfelder Kleinbahn Lange Damm-Wiesen
Das Stück einer alten Bahnschwelle neben dem Wanderweg vom Bahnhof Herrensee an der Preußischen Ostbahn und Rehfelde in die Langen Damm-Wiesen, an einer ehemaligen Überquerung der Bahnstrecke der ehemaligen Strausberg-Herzfelder Kleinbahn im Wald an den Langen Damm-Wiesen südlich der Preußischen Ostbahn von 1867.
Wenige Meter entfernt von der Wegegabelung mit dem Wanderweg von Strausberg durch den östlichen Wald an den Langen Damm-Wiesen vom Stienitzsee. Grenzverlauf vom Naturschutzgebiet Lange-Damm-Wiesen und Unteres Annatal.
Strausberg-Herzfelder Kleinbahn von 1896 der Firma Lenz & Co. von 1892, ab 1901 der Aktiengesellschaft für Verkehrswesen (AGV), ab 1905 der Brandenburgische Kleinbahn-AG, 1905 umbenannt in Strausberg-Herzfelder Kleinbahn AG, 1967 außer Betrieb genommen.
Ort Hennickendorf, Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin, Landkreis Märkisch-Oderland, Bundesland Brandenburg, 2018.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos