Bahnstrecke Angermünde - Bad Freienwalde bei Bralitz
Bahnstrecke Angermünde - Bad Freienwalde bei Bralitz
Bahnstrecke Angermünde - Bad Freienwalde bei Bralitz
Ein Wohnhaus am Bahnübergang der Bahnstrecke Angermünde - Bad Freienwalde südlich von Bralitz auf der Oderinsel.
Die Bahnstrecke wurde 1877 von der Berlin-Stettiner Eisenbahn-Gesellschaft (BStE) angelegt. Sie war eine Teilstrecke der Verbindung zwischen dem Oberschlesischen Kohlerevier und den Ostseehäfen. Bis 1995 wurde Personen- und Güterverkehr betrieben. 1997 wurde die Strecke endgültig stillgelegt und im Jahr 2009 abgebaut.
Amtsfreie Stadt Bad Freienwalde (Oder) im Landkreis Märkisch-Oderland im Land Brandenburg, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos