Chausseehaus in Schiffmühle
Chausseehaus in Schiffmühle
Chausseehaus in Schiffmühle
Das Chausseehaus von 1832 in Schiffmühle an der Brücke über die Alte Oder.
Schiffmühle ist ein Kolonistendorf, das 1753 erstmals erwähnt wird. Es entstand nach der Trockenlegung des Oderbruchs. Vorher gab es in der Gegend schon slawische Dörfer. Bis 1770 wurde dort am Ufer der Alten Oder eine Schiffmühle betrieben, von dieser der Ort seinen Namen hat.
Im Hintergrund die Oderinsel. Die Oderinsel ist ein Hochland, dass sich bis etwa 90 m über das Oderbruch erhebt.
Amtsfreie Stadt Bad Freienwalde (Oder) im Landkreis Märkisch-Oderland im Land Brandenburg, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos