Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Brandenburg entdecken | Finowkanal - Finowfurt - Finow und Lichterfelde - Altenhof |

Schloss Lichterfelde (Barnim)

132 / 140
Schloss Lichterfelde (Barnim)Schloss Lichterfelde (Barnim)
Das Schloss Lichterfelde (Barnim) von 1567. Gutshaus Lichterfelde. Sparrenschloß.
Einer märkischen Sage nach lies der Gutsbesitzer das Schloss ohne Treppe bauen, um seine schöne Tochter im oberen Geschoss vor bösen Buben zu bewahren. Das Treppenhaus soll erst nachträglich außen angebaut worden sein, wo es sich heute noch befindet. Dem Reiseliterat Fontane wird das Schloss so vorgestellt: "Das Schloss hat weder Treppe noch Küche und besteht ausschließlich aus zwölf Zimmern und zwölf Klosetts." Fontane berichtet daraufhin: "Was die Treppe angeht, so befindet sich dieselbe bis diesen Tag in einem eigenen, von außen angebauten Treppenhause, von dem die Sage geht, daß es deshalb früher nicht vorhanden war, »weil der alte Arendt Sparr, nach Art ähnlicher Sagenväter, den Zutritt zu seiner schönen Tochter durchaus unmöglich machen wollte.«"
Das Gebiet bei Lichterfelde wurde ab der Steinzeit (vor ~8.000 Jahren) bereits nomadisch besiedelt, sowie in der Bronzezeit (vor ~4.000 Jahren) besiedelt. Durch die Völkerwanderung siedelten hier ab dem 7. Jahrhundert Slawen. Die Slawen wurden im 12. Jahrhundert durch die Askanier vertrieben. Das Dorf Lichterfelde ist ein Kreuzangerdorf und wird erstmals 1277 urkundlich erwähnt. Ab 1305 entsteht das Gut Lichterfelde.
Lichterfelde (Barnim) befindet sich nicht auf der Hochfläche Barnim, sondern auf der Hochfläche Britzer Platte im Landkreis Barnim.
Ortsteil Lichterfelde in der Gemeinde Schorfheide im Landkreis Barnim im Land Brandenburg, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos