Messingwerksiedlung in Finow am Finowkanal
Messingwerksiedlung in Finow am Finowkanal
Messingwerksiedlung in Finow am Finowkanal
Der Messingwerker Goldfund am Gustav-Hirsch-Platz in der Messingwerksiedlung in Finow am Finowkanal.
Der Goldschatz wurde 1913 hier gefunden. Das Original befindet sich im Puschkinmuseum in Moskau und wiegt 2,6 kg.
"Am 16. Mai 1913 wurde bei Ausschachtungsarbeiten für ein Arbeiterwohnhaus (heute Gustav-Hirsch-Platz 3) ein Tongefäss mit 31 Goldgegenständen entdeckt.
Der Fund von Messingwerke bei Eberswalde gilt heute noch als der bedeutenste Goldfund Deutschlands aus der jüngeren Bronzezeit (um 1000 v. Chr.)."
Ortsteil Finow im Amt Eberswalde im Landkreis Barnim im Land Brandenburg, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos