amazon high score

Nur das Beste für die Besten!
Germanische Siedlung Kablow
Germanische Siedlung Kablow
Germanische Siedlung Kablow
Die Buschwiesen am Großen Wederberg bei Kablow.
Am Dahme Radweg an der Bahnstrecke Königs Wusterhausen - Grunow von 1898.
Als Weder wird eine Erhebung in einem Feuchtgebiet bezeichnet, die auch eine Landzunge sein kann. Ähnliche Begriffe sind Werder, Wörth (oberdeutsch) und Wustrow (slawisch, nicht zu verwechseln mit Wüstung).
Auf dem Großen Wederberg befand sich eine der Germanischen Siedlungen Kablow. Dort wurden mehrere archäologische Grabungen veranstaltet.
Das Gebiet wurde bereits in der Steinzeit (8.000 vor unserer Zeit) nomadisierend periodisch besiedelt. Eine erste sesshafte Besiedelung fand vor 5.000 Jahren statt.
Der Dahme Radweg verläuft von der Quelle des Flusses Dahme in Dahme/Mark bis zur Mündung der Dahme in die Spree in Berlin-Köpenick und ist 123 Kilometer lang.
Ortsteil Kablow im Amt Königs Wusterhausen im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg, 2016.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Für Unterstützung bei Recherchen:

10 beste Geld-Spar-Tricks

Total legal - Null Risiko - Absolut fair!
Probiere es aus - es funktioniert!
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos