Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Brandenburg entdecken |

Dahlwitz - Schöneiche

Fotos einer Tour in das alte Gutsdorf Dahlwitz in Brandenburg. Zudem Fotos einiger Villen in der Rennbahnallee nach Hoppegarten und dem Gutsfriedhof sowie Märchenwald in Schöneiche bei Berlin.

Auf der Bundesstraße von Berlin in Richtung Müncheberg fahrend macht die Bundesstraße kurz hinter der Landesgrenze von Berlin einen südlichen Schwenk. Dabei wird das alte Dorf Dahlwitz umfahren, durch das die einstige Chaussee von Berlin nach Frankfurt an der Oder führte. Die Umgehungsstraße wurde in den 1980er Jahren gebaut. Südlich dieser Südkurve am Dorf Dahlwitz verläuft der Wernergraben, dessen Quelle im Wernersee (Wernerbad) in Kaulsdorf liegt und der südöstlich vom Dorf Dahlwitz in die Erpe (Neuenhagener Mühlenfließ) mündet, die wiederum in Köpenick in die Spree mündet. Zwischen den Wohngebieten von Dahlwitz-Hoppegarten und der Landesgrenze zu Berlin sowie zwischen der Bundesstraße und der Preußischen Ostbahn besteht ein großes Industriegebiet, das einen Gleisanschluss zum (ehemaligen) Güterbahnhof Hoppegarten an der Preußischen Ostbahn hat. Direkt an der Landesgrenze zu Berlin verläuft ein Grünstreifen ähnlich einem Grenzstreifen an der Berliner Mauer. Dieser Grenzpark wird offiziell Grünzug im Gewerbegebiet genannt. Nördlich vom Dorf Dahlwitz liegt der Gutshof Dahlwitz mit Brennerei und das Gutshaus Dahlwitz (Schloss Dahlwitz) mit Gutspark (Schlosspark, Lenne-Park). In der Rennbahnallee an der Rennbahn Hoppegarten stehen die sogenannten Rennbahnvillen.

In Schöneiche bei Berlin ist der alte Gutsfriedhof verwildert erhalten, der bereits 2006 entwidmet werden sollte. Der Gutsfriedhof liegt östlich der Dorfstraße direkt an der Senitz (Friedersdorfer Mühlenfließ), und somit direkt vor dem Kleinen Spreewaldpark mit ehemaligen Schwimmbad. Westlich der Dorfstraße sowie westlich vom Jägergraben liegt ein Wald, der Märchenwald genannt wird. Südlich vom Dorf Schöneiche liegt die Waldvillenkolonie Schöneiche und mittendrin der Goethepark. Durch Schöneiche bei Berlin fährt die Straßenbahn Schöneiche von 1910, eine Überlandstraßenbahn vom S-Bahnhof Berlin-Friedrichshagen über Schöneiche bei Berlin nach Rüdersdorf bei Berlin, die seit 1991 von der Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn GmbH betrieben wird.


© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Weitere Informationen