Berliner Gerichtslaube im Schlosspark Babelsberg
Berliner Gerichtslaube im Schlosspark Babelsberg
Berliner Gerichtslaube im Schlosspark Babelsberg
Die Berliner Gerichtslaube im Schlosspark Babelsberg. Ein Teil des einstigen Berliner Gerichstgebäudes aus dem 13. Jahrhundert. Es stand an der Stelle des heutigen Roten Rathaus und wurde 1871 hierher verfrachtet. Eines der ältesten Stadtgebäude in Deutschland.
In dem kubischen Gebäude aus rotem Backstein wurde hinter den gotischen Fensteröffnungen im Obergeschoss ein Teezimmer eingerichtet. Der Mittelpfeiler der offenen Halle im Erdgeschoss stand als Symbol für die Linde oder Eiche, unter welcher die öffentlichen Gerichtsverhandlungen stattfanden.
Im Vordergrund eine Eiche mit Blitzschlag.
Potsdam, Land Brandenburg, 2014.
Mit freundlicher Genehmigung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.
Bei Hinweisen und Fragen bitte Email an:
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos