Dahlwitz-Hoppegarten
Der Ort Dahlwitz wird erstmals 1370 mit dem Namen "Dolewitz" urkundlich erwähnt, jedoch wird vermutet, dass seine Ursprünge im 12./13. Jahrhundert liegen. Der Name Dahlwitz leitet sich von den slawischen Wörtern dol oder dal für "lang" und witz für "Ort" oder "Dorf" ab. Das Angerdorf lag an einer Nord-Südachse, die von Stettin nach Köpenick führte.
1928 erfolgte die Aufnahme des Namensbestandteils des ehemaligen Vorwerks Hoppegarten in den Gemeindenamen von Dahlwitz.
1867 wurde die Rennbahn eingerichtet und zog in der Folge neue Siedler aus Berlin an, die vor allem in der heutigen Goetheallee, Lindenallee und Rennbahnallee imposante Villen, teilweise mit Ställen, errichteten.

Östlich von Hoppegarten schlängelt sich mit einem breiten grünen Band das Neuenhagener Mühlenfließ, auch Erpe genannt.

Architektonisch interessant sind nicht nur die alten Villen, sondern auch der ca. 100 Meter lange Tunnel des Zochegrabens unter dem ehemaligen Güterbahnhof Hoppegarten und den Gleisen der "Königlich Preußischen Ostbahn" von 1867, sowie der S-Bahn Strecke. Der Tunnel ist als Fußgängertunnel ausgebaut.
Schlosspark Dahlwitz
Schlosspark Dahlwitz
Der Zochegraben in Hoppegarten
Der Zochegraben in Hoppegarten
Die Brücke über den Zochegraben
Vorplatz der Galopprennbahn Hoppegarten
Dr.-Erich-Klausener-Platz in Hoppegarten
Logierhaus in Hoppegarten
Stall der Galopprennbahn Hoppegarten
Logierhaus in Hoppegarten
Logierhaus in Hoppegarten
Logierhaus in Hoppegarten
Logierhaus in Hoppegarten
Logierhaus in Hoppegarten
Logierhaus in Hoppegarten
Logierhaus in Hoppegarten
Rennstallanlage mit Villa in der Goetheallee
Villa mit Rennstallanlage in der Goetheallee
Der älteste Rennstall Hoppegartens
Goetheallee Durchgang zur Kiefernallee
Die Erpe an der Goetheallee
Die Erpe an der Goetheallee
Die Erpe in Neuenhagen bei Berlin
Freibad in Neuenhagen bei Berlin
Goetheweg in Neuenhagen bei Berlin
Die Erpe in Neuenhagen bei Berlin
Die Erpe in Neuenhagen bei Berlin
Brücke am Elsenweg über die Erpe
Die Erpe in Neuenhagen bei Berlin
Brücke am Elsenweg über die Erpe
Die Erpe in Neuenhagen bei Berlin
Trampelpfad an der Erpe in Neuenhagen
Wasser des Neuenhagener Mühlenfließes (Erpe)
Zugbrücke über das Neuenhagener Mühlenfließ (Erpe)
Altes Wohnhaus am Güterbahnhof Hoppegarten
Empfangsgebäude vom Kaiserbahnhof Hoppegarten
Empfangsgebäude vom Kaiserbahnhof Hoppegarten
Gebäude vom Güterbahnhof Hoppegarten
Bahnhof Hoppegarten
Empfangsgebäude des Kaiserbahnhofs Hoppegarten
Wohnhaus am Güterbahnhof Hoppegarten
Auktionshaus vom Union Klub 1910
Villa an der Lindenallee in Hoppegarten
Villen an der Lindenallee in Hoppegarten
Villa an der Lindenallee in Hoppegarten
Villa an der Lindenallee in Hoppegarten
Villa an der Lindenallee in Hoppegarten
Fußgängertunnel Hoppegarten
Fußgängertunnel Hoppegarten
Fußgängertunnel Hoppegarten
Fußgängertunnel Hoppegarten
Güterbahnhof Hoppegarten
Fußgängertunnel Hoppegarten
Güterbahnhof Hoppegarten
Güterbahnhof Hoppegarten
Fußgängertunnel Hoppegarten
Güterbahnhof Hoppegarten
Fußgängertunnel Hoppegarten
Fußgängertunnel Hoppegarten
Zochegraben Neuenhagen

© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos