Am Stienitzsee entlang von Strausberg nach Erkner
Der Stienitzsee wurde im Jahre 1858 um 2,5 Meter abgesenkt, damit die dort entdeckten Tonvorkommen über die südliche Wasserstraße per Schiff hin zur Spree abtransportiert werden konnten. Am östlichen Ufer lagerte sich die Industrie an. Die Tonvorkommen waren bis 1975 aufgebraucht. Die Industrie ist bis heute zum Teil aktiv, aber wird auch restauriert fremdgenutzt und ist teilweise Industrieruine. Dort befand sich zu DDR-Zeiten, von 1949 bis 1990, der Jugendwerkhof "Karl Liebknecht", dessen Gebäude bis heute erhalten ist. Die Jugendlichen mussten im VEB Ziegelwerke "Rotes Banner" Herzfelde arbeiten.
Jugendwerkhöfe waren Einrichtungen für Jugendliche die nicht in das Gesellschaftsbild der DDR passten. Sie sollten dem Staatsziel nach dort zu sozialistischen Persönlichkeit herangezogen werden. Allgemein vorgeschrieben war dort die Kollektiverziehung nach A.S. Makarenko, die bei Unwirksamkeit missbraucht wurde.
Gasthaus Waldidyll an der L23 in Strausberg
Der Gedenkstein Zur Erinnerung an die Opfer des Aufstandes vom 17. Juni 1953 in Strausberg
Wache der Barnim-Kaserne in Strausberg
Einseitige Straßenabsperrung der L23 im Annatal bei Strausberg
Chausseehaus Torfhaus bei Strausberg
Badestelle am Stienitzsee bei Torfhaus
Bohlenweg am Stienitzsee mit Blick nach Hennickendorf
Bohlenweg am Nordufer des Stienitzsee mit der Gummiwiese
Haus der Ziegler am Stienitzsee mit dem Aussichtsturm
Haus der Ziegler am Stienitzsee mit dem Aussichtsturm
Haus der Ziegler am Stienitzsee bei Hennickendorf
Jugendwerkhof Karl Liebknecht in Hennickendorf
Jugendwerkhof Karl Liebknecht in Hennickendorf
Jugendwerkhof Karl Liebknecht in Hennickendorf
Alte Ziegeleihäuser in Hennickendorf
Marstall am Ortseingang von Hennickendorf am Stienitzsee
Marstall am Ortseingang von Hennickendorf am Stienitzsee
Firmenvilla am Ortseingang von Hennickendorf
Vollsperrung der B1 zwischen Tasdorf und Herzfelde 2014
Diesellok MEG 313 am Standort Bahnhof Rüdersdorf
Güterwaggons am Güterbahnhof in Rüdersdorf
Zwei alte Villen in Rüdersdorf an der Straße der Jugend
Liebesquelle in Woltersdorf von 1886
Infotafel an der Liebesquelle in Woltersdorf von 1886
Liebesquelle in Woltersdorf
Liebesquelle in Woltersdorf
Wasserhahn an der Liebesquelle in Woltersdorf
Restaurant Liebesquelle in Woltersdorf
Restaurant Liebesquelle in Woltersdorf
Woltersdorfer Schleuse mit geschlossener Klappbrücke
Woltersdorfer Schleuse mit geöffneter Klappbrücke
Badestrand am Flakensee bei Woltersdorf

© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos