Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Brandenburg entdecken |

Gamensee und Gamengrund

Ein Tagesausflug zum Gamensee im Gamengrund, zum Lissak-Denkmal im Blumenthal, zur Wesendahler Mühle und dem Bötzsee.

Der Gamensee liegt in der eiszeitlichen Rinne des Gamengrunds, der das Hochplateau des Barnim durchschneidet, am Rande des Blumenthal-Walds, eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete in der Nähe Berlins.
Der Gamensee ist der größte und zugleich tiefste Rinnensee des Gamengrundes.

Das Lissack-Denkmal steht im Blumenthal-Wald unweit am Wege vom Leuenberger Bahnhof nach Heidekrug, etwa 500 Meter nördlich der Chaussee von Prötzel nach Tiefensee. Es wurde für den Jäger und Förster Carl Lissack, der von einer dreiköpfigen Wilddiebesbande am 5. September 1864 ermordet wurde, von Baron von Eckardstein, in dessen Dienste er stand, errichtet.

Die Wesendahler Mühle liegt am Nordufer des Fängersees und war einst eine Ausflugsgaststätte und wurde erstmalig 1544.

Der Bötzsee ist Teil des Landschaftsschutzgebietes Strausberger- und Blumenthaler Wald- und Seengebiet. Er befindet sich in der glazialen Rinne des Gamengrunds.

(Mit Infos von Wikipedia)
Die Fotos entstanden im Jahr 2013.


© 2004 - 2018 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Weitere Informationen